Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available
Image not available

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Cornelia Haase-Richard
Lindenstraße 5
27419 Sittensen

Kontakt:
Telefon: +49 (0)4282 / 55 77
Telefax: +49 (0)4282 / 56 78
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Umsatzsteuer:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE207613858

 

Streitschlichtung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.



Umsetzung:
Webdesign / Programmierung
pixel-kraft GmbH
www.pixel-kraft.de


Haftung für Inhalte:
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
 
Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Stand: 01.08.2016

Dem Gastaufnahmevertrag liegen folgende Bedingungen zugrunde, die vom Haasehof vorgegeben werden:

  • Wird ein/e Ferienwohnung, - haus bestellt, zugesagt oder kurzfristig bereitgestellt, so ist ein Gastaufnahmevertrag zustande gekommen.
  • Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner für die gesamte Dauer des Vertrages zur Erfüllung der gegenseitigen Verpflichtungen daraus.
  • Verpflichtung des Vermieters ist es, die Ferienwohnung, das Ferienhaus entsprechend der Bestellung bereitzuhalten.
  • Verpflichtung des Gastes ist es, den Preis für die Zeit (Dauer) der Bestellung die Ferienwohnung, bzw. Ferienhaus zu bezahlen.
  • Mit Abschluss des Gastaufnahmevertrages wird innerhalb von 2 Wochen eine Anzahlung des Gesamtbetrages in Höhe von 10% fällig.
  • Nimmt ein Gast die bestellte Ferienwohnung, -haus nicht in Anspruch, so bleibt er rechtlich verpflichtet, den Preis für die vereinbarte Unterbringungsleistung zu bezahlen, ohne, dass es auf den Grund der Verhinderung ankommt. Ein Buchungsrücktritt sollte auf jeden Fall schriftlich erfolgen.
  • Ber verspäteter Anreise oder vorzeitiger Abreise müssen wir die gebuchte Aufenthaltsdauer voll in Rechnung stellen, abzüglich 10% der vom Gastgeber ersparten Aufwendungen. Sollten wir das reservierte Quartier anderweitig vermietet bekommen, so zahlen wir den geleisteten Schadensersatz ganz oder teilweise zurück.    Wir empfehlen Ihnen daher den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. 
  • Kann der Vermieter die nicht in Anspruch genommene Ferienwohnung, -haus anderweitig vergeben, so entfällt die Verpflichtung des Gastes zur Bezahlung in Höhe der anderweitig erzielten Einnahmen für diesen Zeitraum.
  • Der Vermieter hat einen Anspruch auf Barzahlung aller Leistungen vor Abreise und dementsprechend ein gesetzliches Pfandrecht an den eingebrachten Sachen des Gastes.
  • Gerichtsstand ist der Betriebsort, da auch im Falle einer Nichtbeanspruchung der Ferienwohnung,- hauses die Leistungen aus dem Gastaufnahmevertrag am Ort des Betriebes zu erbringen sind.
Im Mietpreis ist keine Rücktrittsversicherung enthalten, deshalb empfehlen wir dringend den Abschluss. Wenn Sie Ihre gebuchte Reise aus wichtigen Gründen, z. B. wegen Krankheit oder Unfall nicht antreten können oder abbrechen müssen, dann schützt Sie die Rücktrittsversicherung vor finanziellen Folgen. Bitte denken Sie daran, dass die Versicherung innerhalb von 14 Tagen nach der Buchung abgeschlossen werden muss.
Entsprechende Unterlagen für den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung senden wir Ihnen gerne zu.

Mietbedingungen
Wir möchten Ihnen im Folgenden die Mietbedingungen für unsere Ferienwohnungen
bekannt geben. Mit Ihrer Buchung erkennen Sie diese Mietbedingungen an.

Buchung
Für eine Buchung benötigen wir von Ihnen Ihren Vornamen, Namen sowie Ihre vollständige Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse. Sie erhalten von uns per Post, per Fax oder per E-Mail eine Buchungsbestätigung, die Sie uns bitte ausgefüllt und unterschrieben zurück senden.
Der Mindestaufenthalt beträgt drei Übernachtungen. Weniger Übernachtungen sind nur auf Anfrage möglich.

Bezahlung
Nach Abschluss des Buchungsvertrages ist innerhalb von 2 Wochen eine Anzahlung des Gesamtbetrages in Höhe von 20% fällig.
Die Bezahlung des Restbetrages erfolgt in Bar am Tag der Ankunft oder per Überweisung vor Anreise.
EC oder Kreditkartenzahlung ist bei uns nicht möglich.

An- und Abreise
Die Anreise ist ab 15:00 Uhr möglich und am Abreisetag möchten wir Sie bitten,
die Ferienwohnung bis 10:00 Uhr zu verlassen. Abweichende Zeiten nach Absprache.
An- und Abreisetag gelten bei der Buchung als ein Tag.

Endreinigung
Wir möchten Sie bitten, die Ferienwohnung in einem ordentlichen und besenreinen Zustand zu verlassen. Dazu gehört das Spülen des Geschirrs, die Reinigung des Küchenblocks und der darin enthaltenen elektronischen Geräte, Töpfe und Pfannen, die Trennung und Entsorgung Ihrer Abfälle in die dafür vorgesehenen Behältnisse.

Haustiere
auf Anfrage möglich
 
Haftung
Der Mieter und seine Begleitpersonen haften in vollem Umfang für die verursachten Schäden
oder Fehlbestände beim Inventar und Mobiliar der Ferienwohnung oder dem Ferienhaus.
Eventuelle Schäden müssen dem Vermieter sofort mitgeteilt werden. Festgestellte Mängel sind am Tag der Anreise dem Vermieter zu melden und der Vermieter hat sich um die Beseitigung dieser Mängel zu kümmern. Spätere Reklamationen werden nicht akzeptiert und können nicht angerechnet werden.
Der Vermieter haftet nicht für Verlust oder Beschädigung von eingebrachten Sachen jeglicher Art, einschließlich PKW.

Stornierung
Die Stornierungsbedingungen entnehmen Sie bitten den Bedingungen des Gastaufnahmevertrages

Vorzeitige Abreise
Bei einer vorzeitigen Abreise besteht kein Anspruch auf Erstattung des Mietpreises. Wir werden uns jedoch bemühen die Unterkunft anderweitig zu vermieten und die Einnahmen
entsprechend zu verrechnen.

Salvatorische Klausel
Sollte eine der zuvor beschriebenen Mietbedingungen rechtsungültig sein, so wird diese
durch eine sinngemäß am nächsten kommende Regelung ersetzt. Die anderen Mietbedingungen bleiben davon unberührt und weiterhin gültig.

Hier finden Sie uns: